Klare Verluste - Trump entlässt Außenminister

veröffentlicht

New York - Die Entlassung des US-Außenministers Rex Tillerson hat die Wall Street teils tief ins Minus gedrückt. Nachfolger Tillersons wird der derzeitige CIA-Direktor Mike Pompeo. Dieser gilt als stramm konservativ und liegt ganz auf der harten Linie des Präsidenten Donald Trump, was den Iran und Nordkorea angeht - zwei geopolitische Krisenherde, die die Finanzmärkte immer wieder belasten können. Der Dow Jones Industrial schloss 0,68 Prozent tiefer bei 25 007,03 Punkten. Der Euro hielt sich knapp unter 1,24 US-Dollar und kostete zuletzt 1,2387 Dollar.

Copyright © Haller Kreisblatt 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha