17-Jährige in Flensburg erstochen - 18-Jähriger festgenommen

veröffentlicht

Flensburg - Eine 17-Jährige ist in einer Wohnung in Flensburg mutmaßlich von einem 18-Jährigen getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Jugendliche mit mehreren Stichwunden aufgefunden worden. Sie habe nicht mehr reanimiert werden können, bestätigte eine Polizeisprecherin. Ein 18-Jähriger sei als Tatverdächtiger festgenommen worden. Die Sprecherin der Flensburger Staatsanwaltschaft, Ulrike Stahlmann-Liebelt, sagte der Deutschen Presse-Agentur, der Tatverdächtige sollte noch im Laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt werden.

Copyright © Haller Kreisblatt 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha