Auch dunkle Wolken, niedrige Temperaturen und häufige Niedrschläge konnten die Fertigstellung der 380kV-Leitung zwischen Gütersloh und Hesseln nicht aufhalten. Jetzt wäre aus technischer Sicht die passende Zeit, mit dem nächsten Abschnitt bis Borgholzhausen zu beginnen - doch planungsrechtlich ist das Projekt noch nicht so weit. - Andreas Großpietsch
Lokal | Borgholzhausen

Dunkle Wolken über Amprions Zeitplan für die Höchstspannungsleitung