Nächste Runde: Während der Bagger der norddeutschen Spezialfirma die Schuttreste des kleineren Sandkamphochhauses wegräumt, wartet im Hintergrund das ein Stockwerk höhere Gebäude auf den Abriss. Bis Ende März soll auch dieser 70er-Jahre-Betonklotz, der einst modernstes Wohnen bot, verschwunden sein. - Nicole Donath, HK

Halbzeit auf dem Sandkamp-Gelände

Bedrohlich - Foto: Anthea Ayache

Bedrohlich

Bedrohlich - Foto: Anthea Ayache

Bedrohlich