Im Idealfall könnte in Einzelabschnitten diese Gesamtfläche neu geplant werden. Neben großen Grünflächen gibt es auch viele Aufenthaltsbereiche für Fußgänger und Radfahrer (gelb markiert). Beim amöbenförmigen Bau am unteren Bildrand könnte, so Stadtplaner Roger Loh, eine „progressive Architektur“ angewandt werden. grafik: Tischmann Loh Stadtplaner - Tischmann Loh Stadtplaner
Der Steinhausener Weg: Wird der Werksverkehr über die L 782 geleitet, könnte man auf den Ausbau dieses Weges verzichten. - Nicole Donath