BundesligaHertha-Coach Schwarz nach Pleite verärgert: «Bin sehr sauer»

veröffentlicht

Herthas Trainer Sandro Schwarz (l) hadert während der Partie mit dem Spiel seiner Mannschaft. - © David Inderlied/dpa
Herthas Trainer Sandro Schwarz (l) hadert während der Partie mit dem Spiel seiner Mannschaft. © David Inderlied/dpa

Hertha-Trainer Sandro Schwarz hat sich nach der Berliner Pleite in Bochum und dem Sturz auf einen Abstiegsplatz verärgert gezeigt.

«Ich bin sehr sauer. Vor allem nach dem 0:1-Rückstand, dass wir nicht mehr ins Spiel gefunden haben. Dass wir nicht mehr aggressiv genug waren», sagte Schwarz nach dem 1:3 beim Rivalen im Abstiegskampf dem TV-Sender Sky. Grundsätzlich sei es nach dem Rückstand nicht das gewesen, «was wir schon gezeigt haben».

Die Berliner rutschten durch die Niederlage auf den 17. Platz ab. «Ärgerlich» fand Schwarz, dass der Berliner Führungstreffer nach Videobeweis aberkannt worden war. Zwar war kurz vor dem Tor der Ball tatsächlich im Aus, danach sei aber eine neue Spielsituation entstanden. «Das Tor hätte gegeben werden müssen», so der Coach.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.