DSC in der EinzelkritikNoten für Arminia: Prietl eines Kapitäns würdig, Okugawa spektakulär

Es war nochmals ein Arbeitssieg. Doch weil Arminia als Team gegenhielt und keiner abfiel, wurde der Jahresabschluss 2022 versöhnlich. Die Noten der DSC-Spieler.

Jan Ahlers

Masaya Okugawa bereitete den zweiten Treffer von Arminia Bielefeld beim 3:1-Sieg gegen Magdeburg sehenswert vor. - © Oliver Krato
Masaya Okugawa bereitete den zweiten Treffer von Arminia Bielefeld beim 3:1-Sieg gegen Magdeburg sehenswert vor. © Oliver Krato

Bielefeld. Zwei Siege zum Jahresabschluss: Das war Arminia Bielefeld schon 2021 in einer Englischen Woche gelungen, nun folgte die Wiederholung. Auf das 2:0 in Paderborn folgte ein mitreißendes 3:1 gegen den 1. FC Magdeburg. Nach Spielanteilen war das Ergebnis eher glücklich, doch weil sich jeder Armine der Gäste-Dominanz schwer erwehrte, kam der positive Jahresabschluss nicht überraschend. Die Spieler in der Einzelkritik.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Spar-Aktion

5 € 9,90 € / Monat
  • 12 Monate alle Artikel lesen – rund 50 % Rabatt

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.