Champions LeagueLeipzig-Torwart Gulacsi erleidet Kreuzbandriss

veröffentlicht

Leipzigs Torwart Peter Gulacsi wird verletzt vom Platz getragen. - © Jan Woitas/dpa
Leipzigs Torwart Peter Gulacsi wird verletzt vom Platz getragen. © Jan Woitas/dpa

RB Leipzig muss mehrere Monate auf Kapitän Peter Gulacsi verzichten. Der Torwart zog sich im Gruppenspiel der Champions League gegen Celtic Glasgow einen Riss des vorderen rechten Kreuzbandes zu, teilte der Club mit.

In den kommenden Tagen sollen weitere Untersuchungen folgen. Für Gulacsi wird für den Rest der Hinrunde Janis Blaswich im Leipziger Tor stehen, der beim 3:1 gegen Celtic zu seinem ersten Einsatz in der Königsklasse gekommen war.

Gulacsi hatte sich die Verletzung in der zehnten Minute zugezogen. Nach einem schlampigen Rückpass von Timo Werner bleib der 32-Jährige bei der Rettungsaktion unglücklich im Rasen hängen und musste mit einer Trage vom Platz getragen werden. «Das mit Pete tut richtig weh», sagte Trainer Marco Rose. «Er ist Kapitän, seit Jahren eine absolute Bank in Leipzig.»

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.