2. BundesligaArminia Sportchef Arabi spricht über die Zeit nach der Länderspielpause

Samir Arabi äußert sich zu den Zielen bis zur Winterpause, den Planungen für die WM-Unterbrechung und die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Daniel Scherning.

Benedikt Riemer

Arminias Sport-Geschäftsführer Samir Arabi steckt mitten in den Planungen für die kommende WM-Pause. - © Sarah Jonek
Arminias Sport-Geschäftsführer Samir Arabi steckt mitten in den Planungen für die kommende WM-Pause. © Sarah Jonek

Die zweiwöchige Länderspielpause neigt sich dem Ende entgegen. Für Arminia Bielefeld beginnt mit dem Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf am Samstag (13 Uhr) eine wahre Terminhatz. Neun Spiele in 44 Tagen stehen für den DSC auf dem Programm bis es Mitte November in die Lange WM-Pause geht. Auf der Pressekonferenz vor der Partie sprach Arminia-Sportchef Samir Arabi...

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Spar-Aktion

5 € 9,90 € / Monat
  • 12 Monate alle Artikel lesen – rund 50 % Rabatt

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.