OlympiaDeutscher Turner-Bund für Olympische Spiele 2036 in München

veröffentlicht

- © Rainer Jensen/dpa/Archivbild
Der Präsident des Deutschen Turner-Bundes (DTB), Alfons Hölzl, spricht bei einer Pressekonferenz. © Rainer Jensen/dpa/Archivbild

Der Deutsche Turner-Bund (DTB) befürwortet eine Bewerbung Münchens für die Olympischen Spiele 2036.

Der Verband würde dies voll und ganz begrüßen, sagte DTB-Präsident Alfons Hölzl zum Auftakt der Männer-Europameisterschaften in Bayerns Landeshauptstadt. «Wir sind uns sicher, dass die European Championships einen Schub diesbezüglich gebracht haben und die Akzeptanz der Bevölkerung dadurch für Olympia 2036 gestiegen ist. Die aktuell spürbare Begeisterung für die European Championships ist ein Beleg dafür, dass wir auf einem guten Weg sind», betonte Hölzl.

Die deutschen Turnerinnen hatten dem DTB bei den European Championships die beste Frauen-Bilanz der Verbandsgeschichte beschert. Elisabeth Seitz (Stuttgart) am Stufenbarren und Emma Malewski (Chemnitz) am Schwebebalken hatten jeweils den Titel gewonnen und waren am vergangenen Sonntag von 9000 Zuschauern in der ausverkauften Olympiahalle gefeiert worden. Zudem hatte die Riege mit Seitz, Malewski, Kim Bui (Stuttgart), Pauline Schäfer-Betz (Chemnitz) und Sarah Voss (Köln) mit Bronze die erste deutsche EM-Teammedaille im Frauen-Mehrkampf geholt.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.