Schwimm-EM in RomRückenschwimmer Braunschweig Siebter über 100 Meter

veröffentlicht

- © Ian Rutherford/PA Wire/dpa
Rückenschwimmer Ole Braunschweig in Aktion. © Ian Rutherford/PA Wire/dpa

Ole Braunschweig hat bei den Schwimm-Europameisterschaften in Rom eine weitere Medaille verpasst. Der Berliner kam über 100 Meter auf Rang sieben, nachdem er zwei Tage zuvor über die halbe Distanz Bronze gewonnen hatte.

Sieger wurde der Italiener Thomas Ceccon in 52,21 Sekunden vor dem 50-Meter-Europameister Apostolos Christou aus Griechenland. Rang drei belegte der Franzose Yohann Ndoye Brouard. «Ziel war, nicht Letzter zu werden, da habe ich geschafft. Ich bin völlig durch», sagte Braunschweig im ZDF.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.