European ChampionshipsDiskuswerfer Janssen im EM-Finale dabei

veröffentlicht

- © Michael Kappeler/dpa
Henrik Janssen ist ins Diskus-Finale eingezogen. © Michael Kappeler/dpa

Henrik Janssen hat als einziger deutscher Diskuswerfer das Finale bei der Leichtathletik-EM in München erreicht. Der Athlet vom SC Magdeburg überstand mit 62,60 Metern die Qualifikation und ist am Freitag dabei, wenn es um die Medaillen geht.

Der nationale Titelträger Martin Wierig musste seine Teilnahme an der Qualifikation absagen. Nach dem Ausfall des 35-jährigen Magdeburgers verpasste auch Torben Brandt vom SCC Berlin im Olympiastadion mit nur 56,33 Metern das Weiterkommen. Bester war Weltmeister Kristjan Ceh, der Slowene warf den Diskus 69,06 Meter weit.

Im Dreisprung der Frauen war Neele Eckhardt-Noack aus Göttingen in der Qualifikation mit 14,53 Metern die beste Athletin im Feld und verfehlte den deutschen Rekord von Kristin Gierisch nur um acht Zentimeter. Gierisch verpasste das Finale am Freitag ebenso wie Jessie Maduka.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.