Bericht «L'Équipe»PSG droht Draxler und Kehrer mit zweiter Mannschaft

veröffentlicht

- © Guido Kirchner/dpa
Sollen, einem Bericht nach, in die zweite Mannschaft von Paris Saint-Germain, wenn sie keinen neuen Verein finden. © Guido Kirchner/dpa

Der französische Fußball-Meister Paris Saint-Germain droht den deutschen Nationalspielern Julian Draxler und Thilo Kehrer einem Bericht der Zeitung «L'Équipe» zufolge mit Einsätzen in der zweiten Mannschaft.

Betroffen seien neben den Transfer-Kandidaten Draxler und Kehrer etliche weitere Profis, die PSG loswerden will, berichtete die Zeitung. Sollten diese Spieler bis zum 1. September keinen neuen Club gefunden haben, gebe es inzwischen die Überlegung, ihnen notfalls Spielpraxis in der zweiten Mannschaft von PSG zu geben, die in der fünften Liga in Frankreich antritt.

Die betroffenen 15 bis 20 Spieler nähmen inzwischen nicht mehr am regulären Mannschaftstraining teil, sondern trainierten in einer Gruppe zwei, schrieb «L'Équipe». Der neue Trainer Christophe Galtier habe klar gemacht, dass sich mit derzeit noch 54 Profi-Spielern nicht gut arbeiten lasse und dass er den Kader verschlanken will.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.