Sport aus aller WeltNBA bestraft Philadelphia 76ers und Center Embiid

veröffentlicht

- © Frank Gunn/The Canadian Press/AP/dpa
Stand nach seiner Gehirnerschütterung und Gesichtsfraktur überraschend wieder in der Startaufstellung der 76ers: Joel Embiid. © Frank Gunn/The Canadian Press/AP/dpa

Die NBA hat die Philadelphia 76ers und Basketball-Superstar Joel Embiid mit einer Geldstrafe von 50.000 Dollar belegt. Grund dafür sei ein Verstoß gegen die Regel zur Berichterstattung bei Verletzungen gewesen.

Dies sei im Fall von Embiid nicht «in einer exakten und fristgerechten Art und Weise» vor Spiel 3 der Playoff-Serie erfolgt, hieß es in einer NBA-Mitteilung vom Sonntag.

Embiid stand am Freitag in der Partie gegen die Miami Heat nach seiner Gehirnerschütterung und Gesichtsfraktur überraschend wieder in der Startaufstellung der 76ers. Laut Profi-Liga NBA hatte der Club verpasst, den aktuellen Status des Centers bekannt zu geben.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.