Sport aus aller WeltDEB-Auswahl testet vier neue Spieler gegen die Slowakei

veröffentlicht

- © Daniel Karmann/dpa
Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm testet vier neue Spieler. © Daniel Karmann/dpa

Bundestrainer Toni Söderholm geht mit einem 27-köpfigen Aufgebot in die dritte Vorbereitungsphase auf die Eishockey-WM im Mai in Finnland.

Beim Lehrgangsauftakt in Dresden waren in Daniel Fischbuch, Mirko Pantkowski (beide Düsseldorfer EG), Julius Karrer (Nürnberg Ice Tigers) sowie Janik Möser (Grizzlys Wolfsburg) vier neue Spieler dabei. Nikita Quapp (Krefeld Pinguine) und Daniel Pietta (ERC Ingolstadt) gehören in dieser Woche nicht zum Aufgebot und werden auch nicht bei den Testspielen gegen die Slowakei am Freitag (19.00 Uhr/Magentasport) und Samstag (17.00 Uhr/Sport1 und Magentasport) auflaufen.

«Wir wollen uns in dieser dritten Phase unserer WM-Vorbereitung natürlich wieder weiterentwickeln und auf die vorangegangenen Phasen aufbauen», sagte der Sportdirektor des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), Christian Künast. Der DEB-Auswahl fehlen durch die Playoffs in der DEL und der NHL weiter zahlreiche Spieler.

Bundestrainer Söderholm nahm auch bei seinen Assistenzcoaches zwei Änderungen vor. Für seine finnischen Landsleute Petteri Väkiparta und Raimo Helminen rücken in der aktuellen Vorbereitungsphase die Kanadier Cory Murphy und Jessica Campbell in den Trainerstab. Die 29-jährige Campbell war zuletzt als Techniktrainerin bei den Nürnberg Ice Tigers tätig.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.