Sport aus aller Welt«The Athletic»: Rüdiger verlässt FC Chelsea zum Saisonende

veröffentlicht

- © Manu Fernandez/AP/dpa
Steht beim FC Chelsea vor dem Absprung: Antonio Rüdiger. © Manu Fernandez/AP/dpa

Der deutsche Nationalspieler Antonio Rüdiger verlässt den FC Chelsea einem Medienbericht zufolge in diesem Sommer.

Die Entscheidung über seinen neuen Verein will der 29-Jährige in der kommenden Woche treffen, wie «The Athletic» berichtete. Einem Bericht des TV-Senders Sky zufolge soll der spanische Rekordmeister Real Madrid Favorit im Rennen um den Verteidiger sein.

Der Vertrag von Rüdiger beim Champions-League-Sieger läuft im Sommer aus, er kann den Club ablösefrei verlassen. Wegen der angeblichen Nähe seines Inhabers Roman Abramowitsch zum russischen Präsidenten Wladimir Putin wurde Chelsea nach Beginn des russischen Angriffskriegs in der Ukraine von der britischen Regierung mit harten Sanktionen belegt. Der Club des deutschen Trainers Thomas Tuchel und der Nationalspieler Timo Werner und Kai Havertz darf derzeit keine Spielertransfers tätigen und keine Vertragsverhandlungen führen.

Medienberichten zufolge soll Rüdigers Berater zuletzt mit Topclubs wie Real, dem FC Barcelona, Paris Saint-Germain und Juventus Turin über einen Wechsel verhandelt haben. Auch beim FC Bayern war nach dem feststehenden Abgang von Nationalspieler Niklas Süle im Sommer zwischenzeitlich über Rüdiger als Neuzugang spekuliert worden.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.