Sport aus aller WeltReal Madrid nach Sieg in Pamplona kurz vor Titelgewinn

veröffentlicht

- © Alvaro Barrientos/AP/dpa
David Alaba (M) von Real Madrid jubelt nach seinem Führungstreffer gegen Osasuna. © Alvaro Barrientos/AP/dpa

Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid eilt weiter in Richtung des 35. Titels in der Primera División. Die Königlichen gewannen bei CA Osasuna mit 3:1 (2:1) und können nach 33 von 38 absolvierten Spielen nur noch theoretisch abgefangen werden.

Der Tabellenzweite Atlético Madrid liegt bereits aussichtslos 17 Punkte zurück. Der FC Barcelona ist Dritter mit 18 Zählern weniger als Real, hat aber noch zwei Spiele mehr zu absolvieren als die beiden Clubs aus Madrid.

Der frühere Münchner David Alaba (12. Minute), Marco Asensio (45.) und Lucas Vázquez (90.+6) trafen für Real, Karim Benzema vergab zudem zwei Elfmeter (51./58.). Ante Budimir (13.) hatte den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.