Sport aus aller WeltLudwigsburg gewinnt BBL-Verfolgerduell mit Ulm

veröffentlicht

- © Thomas Kienzle/dpa
Siegte mit Ludwigsburg gegen Ulm: Trainer John Patrick. © Thomas Kienzle/dpa

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben das Verfolgerduell mit ratiopharm Ulm gewonnen und sich vorerst in der Tabelle auf Platz zwei der Basketball-Bundesliga vorgeschoben.

Die Mannschaft von Trainer John Patrick bezwang Ulm mit 74:61 (33:27) und hat nun eine Bilanz von 20:8 Siegen. Der FC Bayern München (19:7) kann mit einem Erfolg in Gießen allerdings wieder vorbeiziehen. Ulm (18:8) bleibt Vierter. Justin Simon traf für Ludwigsburg mit 19 Punkten am besten.

Die Hakro Merlins Crailsheim (13:13) hofft als Neunter weiter auf die Playoff-Teilnahme. Gegen die MLP Academics Heidelberg siegten die Gastgeber dank einer starken zweiten Halbzeit 87:72 (34:42). Jaren Lewis überzeugten bei Crailsheim mit 30 Punkten.

Einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machten s.Oliver Würzburg (11:17) und die EWE Baskets Oldenburg (11:18). Würzburg gewann mit 83:77 (42:50) bei medi Bayreuth, während Oldenburg das Niedersachsen-Duell mit den Löwen Braunschweig 90:76 (46:44) für sich entscheiden konnten. Beide Clubs haben vier Erfolge mehr als Gießen auf Platz 17.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.