Sport aus aller WeltNationalspieler Dang Qiu im Grand-Smash-Viertelfinale

veröffentlicht

- © Wu Xiaoling/XinHua/dpa
Tischtennis-Nationalspieler Dang Qiu trifft nun im Viertelfinale des Grand-Smash-Turniers in Singapur auf den Japaner Yukiya Uda. © Wu Xiaoling/XinHua/dpa

Der deutsche Tischtennis-Nationalspieler Dang Qiu hat beim Grand-Smash-Turnier in Singapur überraschend das Viertelfinale erreicht.

Der 25-Jährige von Borussia Düsseldorf besiegte seinen Bundesliga-Teamkollegen Anton Källberg aus Schweden in 3:1 Sätzen und trifft nun auf den Japaner Yukiya Uda, der am Montag gegen Europameister Timo Boll gewann. Patrick Franziska (1. FC Saarbrücken) und Benedikt Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt) spielen am Mittwoch in Singapur ebenfalls um den Einzug in die Runde der besten Acht.

Für Mannschafts-Europameisterin Nina Mittelham ist das erste Grand-Smash-Turnier der Tischtennis-Geschichte dagegen im Einzel vorbei. Die 25-Jährige vom TTC Berlin Eastside verlor am Dienstag im Achtelfinale mit 0:3 gegen die Chinesin Wang Yidi. Die Grand Smashes im Tischtennis wurden nach dem Vorbild der vier Grand-Slam-Turniere im Tennis eingeführt. Die Premiere in Singapur ist mit zwei Millionen Dollar dotiert.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.