Saison-Finale im Ski alpinDer bringt der Wintersport am Donnerstag

veröffentlicht

Favorit - © Foto: Marco Trovati/AP/dpa
Gehört beim Super-G zu den großen Favoriten: Aleksander Aamodt Kilde aus Norwegen in Aktion. © Foto: Marco Trovati/AP/dpa

Oslo - Am legendären Holmenkollen in Norwegens Hauptstadt Oslo fallen die letzten Entscheidungen im Biathlon-Weltcup - es geht aber wegen schlechten Wetters anders als geplant erst am Freitag los.

Bei den Alpinen läuft das Saisonfinale schon. In Courchevel in Frankreich stehen die letzten Super-G-Rennen der Saison bevor.

Ski alpin

Weltcup in Courchevel, Frankreich

10.00 Uhr: Super G, Damen (ZDF und Eurosport)

11.30 Uhr: Super G, Herren (ZDF und Eurosport)

Geht der Höhenflug von Power-Paar Mikaela Shiffrin und Aleksander Aamodt Kilde weiter? Beim Super-G am Donnerstag gehört zumindest der Norweger, der sich am Mittwoch erstmals die kleine Kristallkugel in der Abfahrt sichern konnte, zu den großen Favoriten. Doch auch Shiffrin scheint nach ihren ernüchternden Olympia-Rennen wieder in Topform zu sein. Der Sieg in der Schussfahrt am Mittwoch hat ihr Selbstvertrauen gegeben. Für die deutschen Asse geht es vor allem um einen versöhnlichen Saisonabschluss. Weder Kira Weidle bei den Frauen noch das Trio Romed Baumann, Josef Ferstl und Andreas Sander gelten als Podestkandidaten.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.