Sport aus aller WeltDresdener SC vor Finale: «Sind gefühlt spielunfähig»

veröffentlicht

- © Matthias Rietschel/dpa
Bei den Frauen des Dresdner SC sind mehrere Corona-Fälle aufgetreten. © Matthias Rietschel/dpa

Die Teilnahme des sechsmaligen Pokalsiegers Dresdner SC am diesjährigen Finalspiel gegen Allianz MTV Stuttgart steht nach einem massiven Corona-Ausbruch weiter in Frage.

«Wir haben alles dafür getan, Infektionen zu verhindern. Deshalb ist es extrem bitter. Gefühlt sind wir spielunfähig und es sieht nicht gut aus», sagte DSC-Geschäftsführerin Sandra Zimmermann vor dem Spiel am Sonntag in Mannheim.

Nachdem bei den Elbestädterinnen mehrere Corona-Fälle aufgetreten waren, hatte die Volleyball-Bundesliga (VBL) am Montag mitgeteilt, dass die Dresdnerinnen laut den geltenden Regularien für das Highlight antreten müssen.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.