Sport aus aller WeltKölns Coach Baumgart hält Zuschauer-Öffnung für überfällig

veröffentlicht

- © Jan Woitas/dpa
Kölns Trainer Steffen Baumgart sei «weit davon entfernt», sich für die wieder zugelassenen Zuschauer zu bedanken. © Jan Woitas/dpa

Trainer Steffen Baumgart vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln sieht die Öffnung für mehr Zuschauer als überfällig an. «Ich bin weit davon entfernt, mich bei den Leuten zu bedanken, deren Maßnahmen ich vorher schon nicht haben musste», sagte Baumgart.

«Ich habe nicht erlebt, dass irgendwelche Maßnahmen, sei es die Stadien zu schließen oder die Sportstätten, uns in irgendeiner Form etwas gebracht haben», erklärte der zwischenzeitlich selbst mit Corona infizierte Baumgart weiter: «Deshalb gehe ich damit sehr kritisch um. Ich freue mich aber sehr, dass wir mit den Zuschauern wieder da hinkommen, wo wir hinwollen. Und es wäre noch schöner, wenn wir vielleicht mal absolute Klarheit hätten.»

Am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen Eintracht Frankfurt dürfen die Kölner weiter nur 10.000 Zuschauer ins Stadion lassen. Ab dem 4. März dürfen bis zu 25.000 Besucher in die Arenen kommen, ab dem 20. März sollen wieder volle Stadien erlaubt sein.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.