Sport aus aller WeltÜberraschender Sieg für Springreiter Schulze Topphoff

veröffentlicht

Beim Weltcup-Turnier im spanischen A Coruña hat der Springreiter Philipp Schulze Topphoff für eine Überraschung gesorgt.

Der 23-Jährige aus Havixbeck gewann die Prüfung völlig unerwartet mit seinem Pferd Concordess. Nach der fehlerfreien Runde im Normalparcours ritt der U21-Europameister von 2019 auch im Stechen tadellos und schneller als die sechs Konkurrenten. Für Marcus Ehning aus Borken reichte es in A Coruña mit Stargold nur zu Rang 17.

Nach der sechsten von zehn Stationen des Weltcups in Westeuropa liegt Schulze Topphoff im Ranking nun auf Rang neun und darf sich Hoffungen auf einen Start beim Final-Turiner im April in Leipzig machen. In der Wertung führt der Ire Denis Lynch vor dem Brasilianer Eduardo Pereira de Menezes.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.