FC Bayern MünchenNach negativem Test: Quarantäne von Kimmich endet

veröffentlicht

Joshua Kimmich - © Foto: Carmen Jaspersen/dpa
Darf nach negativem Test wieder mitspielen: Joshua Kimmich. © Foto: Carmen Jaspersen/dpa

München - Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich steht dem FC Bayern München nach einem negativen Corona-Test ab diesem Donnerstag wieder zur Verfügung.

Sportvorstand Hasan Salihamidzic sagte am Mittwochabend vor dem Champions-League-Spiel des deutschen Rekordmeisters gegen den FC Barcelona: «Frei getestet ist er, heute Nacht endet seine Quarantäne.»

Links zum Thema
Kader FC Bayern
Titelgewinne FC Bayern
Bundesliga-Spielplan
Meisterliste
Spielplan FC Bayern
Bundesliga-Tabelle
Spieltag Champions League
Pressemappe
Statistik Handbuch Champions League
Infos zum Spiel

Nun werde es natürlich Untersuchungen geben. «Ich kenne unseren Jo, der wird natürlich alles geben, um schnell wieder zurückzukommen», sagte Salihamidzic bei DAZN, «aber wir müssen vernünftig sein.» Man werde sich mit Trainer Julian Nagelsmann und den Ärzten zusammensetzen und entscheiden, was das Beste sei.

Nagelsmann hatte bereits darauf hingewiesen, Kimmich behutsam wieder in das Team zurückführen zu wollen. Er wies in diesem Zusammenhang auf die rund vierwöchige Pause des 26-Jährigen als Kontaktperson und Corona-Infizierter hin.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.