TischtennisFan Zhendong gewinnt Finale bei Tischtennis-WM

veröffentlicht

Fan Zhendong gewinnt Tischtennis-WM - © Foto: Wu Xiaoling/XinHua/dpa
Wang Chuqin (2.v.l.) und Fan Zhendong (l) nach dem Spiel gegen Patrick Franziska (2.v.r.) und Timo Boll am vergangenen Donnerstag. © Foto: Wu Xiaoling/XinHua/dpa

Houston - Der Weltranglistenerste Fan Zhendong hat zum ersten Mal in seiner Karriere Einzel-Gold bei der Tischtennis-WM gewonnen. Der 24 Jahre alte Chinese gewann das Endspiel gegen den Timo-Boll-Bezwinger Truls Möregardh in Houston klar 4:0 (11:6, 11:9, 11:7, 11:8).

Der erst 19 Jahre alte Schwede Möregardh hatte den gesundheitlich angeschlagenen Rekord-Europameister Timo Boll tags zuvor im Halbfinale 4:3 bezwungen.

Links zum Thema
Die WM in Houston
Der WM-Zeitplan
Ergebnisse und Liveticker der WM

Zhendong ist schon länger die Nummer eins der Weltrangliste, hatte in den wichtigsten Finals zuletzt aber das Nachsehen gegen Ausnahme-Athlet Ma Long. Sowohl das WM-Finale 2017 wie auch das Olympia-Finale im Sommer verlor er gegen seinen Landsmann, auf den China dieses Mal verzichtet hatte, um jüngere Spieler zu testen.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.