Ackermann Etappenzweiter in China - Mas weiter vorn

veröffentlicht

Zweiter - © Foto: Bernd Thissen/dpa
Pascal Ackermann verpasste in China nur knapp seinen zweiten Etappensieg. (© Foto: Bernd Thissen/dpa)

Guilin - Radprofi Pascal Ackermann hat bei der Guangxi-Rundfahrt in China seinen zweiten Tagessieg knapp verpasst.

Der 25 Jahre alte deutsche Sprinter vom Team Bora-hansgrohe musste sich auf der fünften Etappe nach 212,2 Kilometern von Liuzhou nach Guilin nur dem Kolumbianer Fernando Gaviria geschlagen geben. Dritter bei der Massenankunft wurde Matteo Trentin aus Italien. Der Kölner Phil Bauhaus sprintete auf den vierten Rang. In der Gesamtwertung der sechstägigen Rundfahrt, die am Dienstag endet, führt weiter der Spanier Enric Mas.

Links zum Thema
Profil Pascal Ackermann
Homepage Bora-hansgrohe

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.