LokalsportSaisonstart verpatzt: SF Loxten velieren mit 30:31 bei Westfalia Herne

In der Auftaktpartie der Handball-Oberliga kommen die "Frösche" nie an ihr Limit. Trainer Michael Boy spricht von einem "gebrauchten Sonntag". Schon die Anreise ins Ruhrgebiet beginnt unglücklich.

Christian Helmig

Aaron von Ameln (links) wird von der Herner Abwehr ausgebremst. Jan Patzelt (rechts) kann ihm nicht helfen. - © Nico Seifert
Aaron von Ameln (links) wird von der Herner Abwehr ausgebremst. Jan Patzelt (rechts) kann ihm nicht helfen. © Nico Seifert

Loxten. Vier Sekunden vor Schluss hätte Philipp Harnacke den ersten Spieltag für die Gäste versöhnlich abschließen können. Doch irgendwie sollte es an diesem Abend nicht sein. Der Wurf des Loxtener Rückraumspielers blieb im Herner Block hängen, die Auftaktniederlage der Sportfreunde in der Handball-Oberliga beim Neuling war damit besiegelt. „Es haben heute bei allen Spielern ein paar Prozentpunkte gefehlt“, resümierte SFL-Trainer Michael Boy nach der Partie enttäuscht.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Deal

69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel lesen
  • ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.