LokalsportLoxten gegen Bommern: Erst im Endspurt platzt der Knoten

Ersatzgeschwächte Sportfreunde Loxten besiegen TuS Bommern in der Handball-Oberliga mit 28:22. Im entscheidenden Moment setzt der Rückraum die Wirkungstreffer.

Gunnar Feicht

Rückraumspieler Philipp Harnacke steuerte in der zweiten Halbzeit wichtige Treffer zum Loxtener Heimsieg bei. - © Gunnar Feicht
Rückraumspieler Philipp Harnacke steuerte in der zweiten Halbzeit wichtige Treffer zum Loxtener Heimsieg bei. © Gunnar Feicht

Loxten. „Wir hätten es uns heute leichter machen können", atmete Trainer Michael Boy tief durch. Und Vorsitzender Andy Evers hatte nach eigenem Bekunden „einige graue Haare mehr". Bis zum deutlichen 28:22 (14:11)-Endergebnis gegen TuS Bommern mussten die Oberliga-Handballer der Sportfreunde Loxten ein hartes Stück Arbeit verrichten.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.