LokalsportSF Loxten feiern gelungene Generalprobe für die Aufstiegsrunde

Der Handball-Oberligist SF Loxten gewinnt das Nachholspiel beim VfL Mennighüffen sicher mit 33:22 (18:11). Ein Spieler der Gäste muss wegen einer Verletzung früh vom Feld.

Christian Helmig

SFL-Spielmacher Simon Schulz (links) lässt sich auf seinem Weg zum Tor von Mennighüffens Arne Kröger nicht aufhalten. Foto: Nico Seifert - © Nico Seifert
SFL-Spielmacher Simon Schulz (links) lässt sich auf seinem Weg zum Tor von Mennighüffens Arne Kröger nicht aufhalten. Foto: Nico Seifert © Nico Seifert

Loxten. Knapp 15 Minuten war die Partie alt, als Jonas Zwaka und Mennighüffens Arne Kröger mit den Köpfen zusammenrasselten. Loxtens Linksaußen zog sich bei dem Zweikampf eine Platzwunde an der Lippe zu, die am Abend in einer Minderen Klinik mit zehn Stichen genäht werden musste. „Ich gehe aber davon aus, dass er gegen Gladbeck wieder dabei ist", gab SFL-Trainer Michael Boy mit Blick auf den Beginn der Aufstiegsrunde am 5. März in Gladbeck Entwarnung.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.