LokalsportBisher häufig Bankdrücker: Jetzt soll der „Transferknaller“ zünden

Luca Werner ist beim Handball-Oberligisten SF Loxten bislang auch hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben. Im Heimspiel gegen VfL Mennighüffen will der 30-Jährige endlich sein Können zeigen.

Christian Helmig

Luca Werner, hier im Test gegen den TuS Brockhagen, darf am Samstag auf sein erstes Liga-Heimspiel für Loxten hoffen. - © Nico Seifert
Luca Werner, hier im Test gegen den TuS Brockhagen, darf am Samstag auf sein erstes Liga-Heimspiel für Loxten hoffen. © Nico Seifert

Loxten. Einer wie er würde jeder Oberligamannschaft gut zu Gesicht stehen: 1,95 Meter Gardemaß, knapp 100 Kilo Kampfgewicht, gepaart mit der Erfahrung aus unzähligen Einsätzen in höheren Spielklassen. Sogar als Profi in der ersten norwegischen Liga war Luca Werner schon am Ball.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.