LokalsportChancenwucher bringt SF Loxten um den Lohn

Der tapfer kämpfende Handball-Oberligist quittiert beim 25:29 (9:14) gegen CVJM Rödinghausen die erste Saisonniederlage. Beim Versuch diese zu erklären, helfen die Szenen direkt vor und nach der Pause.

Christian Helmig

Nils Patzelt suchte auf der für ihn ungewohnten Halbrechts-Position immer wieder den Zweikampf. Mit sechs Treffern war er Loxtens bester Werfer gegen Rödinghausen. - © Christian Helmig
Nils Patzelt suchte auf der für ihn ungewohnten Halbrechts-Position immer wieder den Zweikampf. Mit sechs Treffern war er Loxtens bester Werfer gegen Rödinghausen. © Christian Helmig

Loxten. Es ist der vermeintlich letzte Angriff der ersten Halbzeit. Nils Patzelt hat sich auf der Halbrechtsposition durch die Rödinghausener Abwehr gewuselt, im Abschluss aber fehlt ihm nach diesem Kraftakt die Präzision. Jan-Henrik Koch pariert und leitet den Gegenstoß ein, den Marvin Stender zum 14:9 für die Gäste nutzt.

Jetzt weiterlesen

HK+ Monats-Angebot

9,90 € / Monat

  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

Ein Jahr HK+ lesen

99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.