LokalsportSG Oesterweg: Vorsitzender zieht sich zurück, sein Nachfolger steht fest

Nach elf Jahren zieht sich Reinhard Noltenhans aus dem Vorstand der SG Oesterweg zurück. Der Nachfolger des 71-Jährigen hat sich schon vielfach bewährt.

Andre Schneider

Reinhard Noltenhans hat bei der SG Oesterweg viel bewegt. Der Bau des Kunstrasenplatzes war eines seiner größten Projekte. - © Andre Schneider
Reinhard Noltenhans hat bei der SG Oesterweg viel bewegt. Der Bau des Kunstrasenplatzes war eines seiner größten Projekte. © Andre Schneider

Oesterweg. „Eigentlich hatte ich anfangs gar keine Ambitionen, im Vorstand mitzuarbeiten", gesteht Reinhard Noltenhans. Doch es kam anders: 2010 war es, als Irene Szymanski den heute 71-Jährigen motivierte, doch einen Posten in der SG Oesterweg anzunehmen. Ein Glücksgriff für den Verein, wie sich im Laufe der folgenden elf Jahre herausstellen sollte.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Deal

69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel lesen
  • ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.