LokalsportTrauer um unseren Kollegen: Sein Leben war der Lokalsport

Niemand hat länger für das Haller Kreisblatt gearbeitet als Wilfried Braune. Jetzt ist der Haller im Alter von 85 Jahren gestorben.

Christian Helmig

HK-Mitarbeiter Wilfried Braune ist gestorben. Er stand Jahrzehnte für die Zeitung am Spielfeldrand und hat für unsere Leser darüber berichtet. - © CC0 Pixabay
HK-Mitarbeiter Wilfried Braune ist gestorben. Er stand Jahrzehnte für die Zeitung am Spielfeldrand und hat für unsere Leser darüber berichtet. © CC0 Pixabay

Halle. Die braune Lederkladde schlummert noch in seiner Schreibtischschublade. Sie ist abgegriffen – in Ehren, so wie der Zettel mit dem Aufdruck Haller Kreisblatt. Auf ihm hat Wilfried Braune im Laufe der Jahrzehnte die Telefonnummern unzähliger Fußballer aus dem Altkreis notiert. „Ich habe mich immer gewundert, wie er da durchgefunden hat", sagt Johanna Braune und lächelt. Es sind Erinnerungsstücke aus dem erfüllten Leben ihres Ehemannes, das am Montag zu Ende gegangen ist. Im Alter von 85 Jahren ist Wilfried Braune eingeschlafen – friedlich und für immer.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot abschließen

1,00 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Unsere Empfehlung

Ein Jahr HK+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • günstiger Festpreis

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.