LokalsportAltkreissportler im Lockdown: Edita Medjedovic schaltet am Feldmarksee ab

Die Handballerin aus Versmold mag am liebsten Komödien, die Chicago Bulls und Mamas Pita.

Nils Uhlig

Edita Medjedovic auf einer Laufrunde um den Feldmarksee in Sassenberg. Foto: Nils Uhlig - © nuhlig
Edita Medjedovic auf einer Laufrunde um den Feldmarksee in Sassenberg. Foto: Nils Uhlig © nuhlig

Versmold. Auch die Altkreissportler dürfen aktuell nicht auf dem Sportplatz oder in der Sporthalle ihrem Hobby nachgehen. Was also anfangen mit der vielen Freizeit? Wie wäre es mit einem Buch, Musik oder Kochen? Edita Medjedovic (33), ehemalige Fußballerin und Trainerin des SC Peckeloh, Drittliga-Handballerin von Union 92 Halle und aktuell in der Landesliga bei der Spvg. Versmold aktiv, gibt uns einen Einblick in ihr Privatleben während der Pandemie. Die Fachkraft für Lebensmitteltechnik verrät ihre Favoriten und an welchem Ort sie am liebsten abschaltet.

Lieblingsfilm

Am liebsten mag ich Komödien. „Das perfekte Geheimnis" mit Elyas M’Barek zum Beispiel. Ich fand es faszinierend, dass dieser Film quasi nur an einem Tisch und in der Küche gedreht wurde und trotzdem so gut war.

Links zum Thema
Mehr über "Altkreissportler privat"
Lieblingsmusik

Momentan höre ich alles querbeet, aber am liebsten immer noch House und R’n’B. Missy Elliott ist da als Künstlerin mein absoluter Favorit.

Lieblingsserie

Das ist definitiv „The Last Dance" bei Netflix mit und über Michael Jordan und die Basketballer der Chicago Bulls. Ich habe die Spiele früher mit meinen Brüdern im Fernsehen geschaut, und wir waren natürlich alle große Bulls-Fans. Damals liefen die Spiele im DSF, dem Vorgänger von Sport 1. Es macht Spaß die Serie jetzt zu sehen und einen Einblick hinter die Kulissen zu bekommen.

Lieblingsgericht

Mamas Pita mit Hackfleisch bleibt auf jeden Fall mein Favorit. Niemand macht das so gut wie sie. Ansonsten esse ich aber eigentlich fast alles und koche auch sehr gerne verschiedene Gerichte.

Lieblinge im TV

Am liebsten schaue ich die Handball-Bundesliga oder die Champions League über Sky.

Lieblingsort

Mein Lieblingsort ist der Feldmarksee in Sassenberg. Da gehe ich sehr gerne Laufen oder einfach Spazieren. Man kann dort einfach am Besten abschalten.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.