Hesselteicher Handballer bejubeln den direkten Klassenerhalt

Der Landesligist schlägt den 1. HC Ibbenbüren im Entscheidungsspiel klar mit 28:17 (11:5) und vermeidet damit die Relegation

Marc Uthmann

Die Party steigt: Hesselteichs Fans bejubeln ihre Mannschaft für den Sieg im Entscheidungsspiel. - © Marc Uthmann
Die Party steigt: Hesselteichs Fans bejubeln ihre Mannschaft für den Sieg im Entscheidungsspiel. (© Marc Uthmann)

Versmold-Hesselteich. Genau im richtigen Moment hat Handball-Landesligist Spvg. Hesselteich eine Top-Leistung geboten. Das Team von Trainer Dennis Laumann fertigte den 1. HC Ibbenbüren im Entscheidungsspiel mit 28:17 (11:5) ab, kletterte auf den viertletzten Tabellenplatz und hat damit den direkten Klassenerhalt in der Tasche.

"Da sieht man mal, was diese Mannschaft für ein Potenzial hat. Das hätten wir viel früher haben können", jubelte Laumann nach der Partie und spendierte vor allem den Fans ein dickes Lob. 400 Zuschauer in der Sparkassen-Arena machten Radau, die Fans peitschten ihr Team nach vorne, schon beim 16:8 durch Top-Torjäger Jannik Fromme (41.) war die Vorentscheidung gefallen.

Während Ibbenbüren nun eine aufwendige Abstiegsrelegation spielen muss, hat Hesselteich seine Ziele mit einer Woche Nachsitzen erreicht. Der Druck entlud sich nach dem Abpfiff mit unbändigem Jubel, Spieler und Verantwortliche lagen sich in den Armen, während die Anhänger ihre Mannschaft feierten.

Hesselteich: Latussek (1.-50.), Höppner (50.-60.); Stöwe, Hoffmann (1), Bettmann, Jo. Mittendorf (3), Mithöfer (4), Fromme (10/1), Kleine-Tebbe, Ja. Mittendorf (1), Henselewski, Wagemann (3), von Ameln (3), Kattenbaum (3).

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.