Cricket-Regionalligist TuS Borgholzhausen feiert ersten Saisonsieg

veröffentlicht

Geschafft: Die Cricketspieler des TuS Borgholzhausen freuen sich über ihren Heimerfolg. - © TuS Borgholzhausen
Geschafft: Die Cricketspieler des TuS Borgholzhausen freuen sich über ihren Heimerfolg. (© TuS Borgholzhausen)

Borgholzhausen (HK). Cricket-Regionalligist TuS Borgholzhausen hat den ersten Sieg der noch jungen Saison eingefahren. Die Mannschaft bezwang jetzt Cricket Lemgo im Ravensberger Stadion deutlich mit 126:77. „Ruhe im Spiel, Geduld und Konzentration auf die eigenen Stärken waren das Erfolgsrezept", berichtete TuS-Betreuerin Gaby Lindemann.

126 Punkte legten die Borgholzhausener Schlagleute vor. „Nicht schlecht, aber viel zu wenig, um entspannt in die zweite Hälfte zu gehen," warnte Faisal Mahmood. Borgholzhausens Akteure hörten auf ihren Spielertrainer, der Sieg ging auch auf das Konto der guten Werfer.

Einstimmig wurde nach Spielende Borgholzhausens Abdul Ghani Safie zum »Man of the Match» gekürt. Ihm allein gelang es, fünf von zehn gegnerischen Schlagleuten aus dem Spiel zu werfen. Das gab Sicherheit und schränkte die Möglichkeiten der Lipper, die geforderten 127 Punkte für einen Sieg zu erreichen, sehr schnell ein.

In der Tabelle führen Bielefeld und Paderborn gleichauf mit je zwei Siegen und je einer Niederlage, gefolgt vom TuS mit einem Sieg, einem Remis und einer Niederlage. Schlusslicht ist Lemgo. Das nächste Heimspiel trägt der TuS am Sonntag, 17. Juni, ab 11 Uhr gegen Unisport Paderborn aus.

Copyright © Haller Kreisblatt 2018
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.