Daniel Masur ist Deutscher Meister

Johnny Dähne

Deutscher Meister: Daniel Masur vom Tennispark Versmold. - © Foto: Philipp Kreutzer
Deutscher Meister: Daniel Masur vom Tennispark Versmold. (© Foto: Philipp Kreutzer)

Versmold. Ein langgezogenes „Come on", dazu beide Arme in der Luft: Mit dieser Geste bejubelte Daniel Masur gestern in Biberach seinen ersten Titel als deutscher Hallenmeister. Durch einen 2:6, 6:4, 6:2-Erfolg gegen den 18-jährigen Hamburger Marvin Möller setzte sich der für den Tennispark Versmold spielende Masur die Krone auf. „Im ersten Satz hat Marvin Daniel gut laufen lassen. Doch nach dem Break im zweiten Satz kippte das Spiel. Daniel hat nur noch wenige Fehler gemacht und eine gute Länge in seinen Schlägen gehabt", berichtete Karsten Wolf. Der Sportliche Leiter des Tennisparks verfolgte den Finalsieg des 23-jährigen Masur, der seit Sommer 2013 für den Tennispark aufschlägt, via Livestream. „Auch wenn es etwas pathetisch klingt: Versmold ist heute Deutscher Meister geworden", freute Wolf sich über den Triumph.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.