VerkehrEin Toter und ein Schwerverletzter bei Auffahrunfall

veröffentlicht

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. - © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Bei einem Auffahrunfall an einem Stauende auf der Autobahn 44 in der Nähe von Aachen ist am Dienstag ein Lastwagenfahrer tödlich verletzt worden. Der 32-Jährige sei mit seinem Transporter kurz nach der Einreise aus Belgien auf einen Lastwagen aufgefahren und habe diesen gegen ein Auto und einen weiteren Lkw geschoben, teilte die Polizei in Köln mit. In dem Auto wurde der 49 Jahre alte Fahrer schwer verletzt. Der Lastwagenfahrer konnte nur noch tot aus dem stark beschädigten Führerhaus geborgen werden. Der Stau soll sich durch einen vier Kilometer entfernten Unfall gebildet haben. Die Autobahn in Richtung Mönchengladbach war zunächst gesperrt.

Links zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.