WetterSonne, Wolken und Regen am Wochenende in NRW

veröffentlicht

Eine Passantin geht bei Regen durch die Stadt. - © Marijan Murat/dpa/Symbolbild
Eine Passantin geht bei Regen durch die Stadt. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen können sich am Wochenende auf Sonne, Wolken und Regen einstellen. Laut Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Essen wird es am Samstag nach heiterem Start und Auflösung dichter Nebelfelder in Westfalen und dem Münsterland wechselnd bewölkt aber trocken sein. Es wird mit Temperaturen von bis zu 13 Grad gerechnet.

In der Nacht zu Sonntag nimmt die Bewölkung laut Vorhersage dann zu, und ab dem Mittag zieht aus Nordwesten Regen auf. Die Temperaturen sollen zwischen 8 und 12 Grad liegen, im Bergland kann es zu starken Windböen kommen. Der Regen zieht laut Prognosen in der Nacht zu Montag nach Osten ab. Zum Wochenstart soll es dann wechselnd bis stark bewölkt sein, Regen ist laut DWD zeitweise auch möglich.

Links zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.