WetterViel Sonnenschein und steigende Temperaturen in NRW

veröffentlicht

- © Oliver Berg/dpa
Trockene Blätter liegen in einem Wald in Köln am Rheinufer auf dem Boden. © Oliver Berg/dpa

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen erwartet ein sonniger Tag mit steigenden Temperaturen. Am Dienstag werden Höchstwerte zwischen 28 und 31 Grad erreicht, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mitteilte. Dazu weht ein schwacher Süd- bis Südwestwind und es bleibt meist trocken. In der Nacht auf Mittwoch ziehen wenige Wolken auf und die Temperaturen kühlen auf 18 bis 14 Grad ab.

Der Mittwoch wird teils heiter, teils sonnig und trocken. Dabei steigen die Höchsttemperaturen leicht auf 29 bis 33 Grad. In der Nacht auf Donnerstag zeigen sich erneut wenige Wolken und es bleibt trocken bei Tiefsttemperaturen zwischen 19 und 15 Grad, in der Eifel und im Sauerland lokal zwischen 13 und 10 Grad.

Am Donnerstag klettern die Temperaturen bei viel Sonnenschein weiter auf Höchstwerte zwischen 31 und 34 Grad. Dazu weht laut Wetterdienst schwacher bis mäßiger Wind aus östlichen Richtungen. Die Nacht auf Freitag wird gering bewölkt, wobei im Westen zeitweise dichtere Wolkenfelder aufziehen. Die Tiefsttemperaturen in der Nacht liegen zwischen 19 und 15 Grad.

Links zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.