3. Liga2:2 im Derby: Essen holt gegen Duisburg zwei Tore auf

veröffentlicht

Rot-Weiss Essen hat in einem packenden Ruhrgebiets-Derby beim MSV Duisburg einen Zwei-Tore-Rückstand wettgemacht und den ersten Punkt in dieser Drittligasaison geholt. Im ersten Fußball-Ligaspiel der beiden Traditionsclubs gegeneinander seit 15 Jahren trennten sich die West-Rivalen am Freitagabend in Duisburg 2:2 (2:0).

Vor 28 200 Zuschauern im ausverkauften Stadion brachte Marvin Bakalorz die Gastgeber bereits in der 6. Minute in Führung. In einer abwechslungsreichen Partie sorgte Moritz Stoppelkamp nach dem Seitenwechsel für den zweiten MSV-Treffer (52.). Der eingewechselte Simon Engelmann (67.) und Lawrence Ennali (71.) holten den Rückstand für Essen jedoch noch auf.

Der Aufsteiger hatte zum Auftakt 1:5 gegen den SV 07 Elversberg verloren. Duisburg hatte sich dem VfL Osnabrück 0:1 geschlagen geben müssen.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.