DüsseldorfEhemann nach Tötungsdelikt in U-Haft

veröffentlicht

- © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Nach dem Fund einer toten Frau in einer Wohnung im Düsseldorfer Stadtteil Rath steht der Ehemann der 65-Jährigen unter Tatverdacht. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat ein Richter am Freitag wegen eines Tötungsdeliktes Untersuchungshaft angeordnet. Laut einer Sprecherin äußert sich der 51-Jährige bislang nicht zu dem Vorwurf. Der Mann mit einem polnischen Pass hatte am Donnerstagabend per Notruf den Tod seiner 65-jährigen Frau gemeldet. Eine Obduktion der Leiche in der Nacht hatte Hinweise auf Fremdverschulden ergeben. Der 51-Jährige war bei seiner Festnahme laut Polizei erheblich alkoholisiert.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.