WeselTankstellenräuber mit Corona-Maske getarnt

veröffentlicht

- © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Ein mit Corona-Schutzmaske getarnter Mann hat in Rheinberg im Kreis Wesel eine Tankstelle überfallen und eine Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht. Der Mann habe den Verkaufsraum der Tankstelle in der Nacht zu Sonntag betreten und Bargeld von der 52-Jährigen gefordert, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nachdem die Mitarbeiterin ihm die Einnahmen ausgehändigt hatte, flüchtete er zu Fuß. Die 52-Jährige wurde nicht verletzt, wie die Polizei weiter mitteilte.

Der Räuber sei trotz Fahndung mit einem Hubschrauber zunächst nicht gefasst worden. Er soll etwa 30 Jahre alt und schlank sein. Zur Tatzeit soll er eine dunkle Jogginghose, einen schwarzen Kapuzenpullover und einen schwarzen Mund-Nase-Schutz getragen haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.