Statistik6270 Mehrlingskinder 2021 in NRW geboren

veröffentlicht

In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr 6270 Kinder zur Welt gekommen, die zusammen mit weiteren Geschwistern geboren wurden. Der Anteil der Mehrlingskinder an allen Neugeborenen lag damit bei 3,6 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Dienstag mitteilte.

Dieser Anteil hatte zwischen 2000 und 2009 noch bei 3,4 Prozent gelegen, im Zeitraum zwischen 2010 und 2019 lag er bei 3,8 Prozent. Die 2021 in NRW geborenen Mehrlingskinder sind demnach in den allermeisten Fällen Zwillinge (6124 Zwillingskinder, 97,7 Prozent). Es kamen aber auch 138 Drillingskinder (2,2 Prozent) sowie acht sonstige Mehrlingskinder (0,1 Prozent) zur Welt.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.