RegierungSport zu Koalitionsvertrag: «Die Politik hat verstanden»

veröffentlicht

Der Landessportbund NRW (LSB) hat sich nach der Präsentation des Koalitionsvertrages der künftig schwarz-grünen Regierung in Nordrhein-Westfalen hochzufrieden gezeigt. «Diese Zutaten im Koalitionsvertrag der künftigen NRW-Landesregierung schmecken uns: Erneute Zielvereinbarung, Bewegungs- und Schwimmoffensive für Kinder und Jugendliche, Tarifvertrag für Trainer*innen, Landessportkonferenz oder gestärkter Schulsport - die Politik hat verstanden!», twitterte der LSB am Donnerstagmittag.

Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) und die Landesparteichefin der Grünen, Mona Neubaur, hatten den Koalitionsvertrag am Donnerstag in Düsseldorf vorgestellt.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.