RegierungsbildungKoalitionsvertrag: CDU erhält sieben Ministerien, Grüne vier

veröffentlicht

- © Roberto Pfeil/dpa/Archivbild
Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst und die Grünen-Landesvorsitzende Mona Neubaur. © Roberto Pfeil/dpa/Archivbild

Die CDU soll in einer schwarz-grünen Regierung in Nordrhein-Westfalen sieben Ministerien besetzen, die Grünen vier. Das geht aus dem Koalitionsvertrag der beiden Parteien hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Zuvor hatte der «Kölner Stadt-Anzeiger» berichtet.

Demnach sollen unter anderem das Innenministerium, das Finanzministerium und das Schulministerium an die CDU gehen. Die Grünen besetzen unter anderem die Ressorts für Wirtschaft, Justiz und Umwelt.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.