NRWSchlägerei mit Flasche und Fäusten: 15-Jähriger verletzt

veröffentlicht

- © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Nach einem Besuch in einem Freibad in Ahlen (Landkreis Warendorf) ist es am Mittwochabend zu einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen von Jugendlichen gekommen - ein 15-Jähriger ist dabei schwer am Kopf verletzt worden. Polizeiangaben zufolge seien die beiden Gruppen bereits im Freibad mehrmals verbal aneinander geraten. Auf dem Heimweg eskalierte die Situation vor dem Schwimmbad.

Ein bisher Unbekannter habe dem 15-Jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen, hieß es. Als dieser schließlich zu Boden ging, habe ihm ein weiterer Beteiligte mit einer Bierflasche auf den Hinterkopf geschlagen, worauf der Jugendliche schwer verletzt am Boden liegen blieb. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Die Täter seien zu Fuß in verschiedene Richtungen geflüchtet und konnten Angaben zufolge unerkannt entkommen. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.