NRWMerz: NRW-Wahl war auch bundespolitischer Stimmungstest

veröffentlicht

- © Bernd Thissen/dpa
Friedrich Merz, Bundesvorsitzender der CDU, spricht. © Bernd Thissen/dpa

CDU-Chef Friedrich Merz sieht angesichts des starken Ergebnisses bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen den Kurs seiner Partei auch auf Bundesebene bestätigt. «Diese #LandtagswahlNRW war auch ein bundespolitischer Stimmungstest», schrieb der Christdemokrat am Sonntagabend auf Twitter. «Die @CDU ist zurück, unser nach vorn gerichteter Kurs wurde bestätigt.»

Merz gratulierte CDU-Spitzenkandidat Hendrik Wüst zum «herausragenden Ergebnis» in Nordrhein-Westfalen. Wüst ist bislang Ministerpräsident in dem bevölkerungsstärksten Bundesland. Die bisherige CDU/FDP-Koalition hat aber keine Mehrheit mehr. Offen ist, wer künftig regieren wird. Nach den Hochrechnungs-Zahlen sind mehrere Koalitionen möglich.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.