NRW115.288 Briefwahlunterlagen in Dortmund verschickt

veröffentlicht

- © Oliver Berg/dpa/Symbolbild
Unterlagen für die Briefwahl liegen auf dem Tisch. In Nordrhein-Westfalen ist am 15. Mai 2022 Landtagswahl. © Oliver Berg/dpa/Symbolbild

In Dortmund sind 115.288 Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl verschickt worden. Damit dürfte mehr als jeder vierte Wahlberechtigte in der Westfalenmetropole seine Stimme per Briefwahl abgegeben haben. Bei der NRW-Wahl 2017 waren es nur 45.731 Briefwahlunterlagen gewesen, teilte die Stadt am Sonntag per Twitter mit. Knapp elf Prozent der wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger hatten in Dortmund bis 10.45 Uhr bereits gewählt, hieß es. Etwa 405.000 Menschen sind in Dortmund wahlberechtigt.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.