NRWEin Toter bei Wohnungsbrand in Bochum

veröffentlicht

- © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Bochum ist ein Mann ums Leben gekommen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte kurz vor 03.00 am Sonntagmorgen brannte die Wohnung in voller Ausdehnung, teilte die Feuerwehr Bochum mit. Die Feuerwehrleute retteten elf Menschen, darunter acht Kinder, aus dem Haus. Alle waren unverletzt. Nach der erfolgreichen Brandbekämpfungen entdeckten die Retter eine leblose Person in der ausgebrannten Wohnung. Die Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos. Die Kriminalpolizei hat zur Brandursache Ermittlungen aufgenommen.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.